Pflegeleitbild

Für uns steht der Mensch als ganzheitliches Wesen als Einheit von Körper, Seele und Geist, im Mittelpunkt unseres Handelns. Dies bedeutet für uns, dass Angehörige, Wohnverhältnisse, Lebensbedingungen, Biographie, einschließlich psychischer Situationen in die Pflege einbezogen werden.


Jeder von uns Gepflegte hat das Recht zur Mitbestimmung und wird von uns grundsätzlich als selbständig und verantwortlich für sein Handeln gesehen.

 

Die Selbsthilfepotentiale und Bewältigungsstrategien jedes Menschen werden im Pflegeprozess vorrangig genutzt.

 

Unsere Unterstützung kann eine zeitweilige Verantwortungs-übernahme für das Wohlbefinden bis hin zu einer beratenden Pflege sein.

 

Unsere Pflege beinhaltet die Betreuung und Beratung, sowie die Kooperation mit den Gesundheits- und psychosozialen Diensten.

Die Pflege richtet sich nach gesundheits-, krankheits- und behinderungsbedingten Bedürfnissen.

 

Wir wollen Lebensqualität erhalten bzw. wiedergewinnen, unterstützt von Professionalität und Bereitschaft zu Innovation, die Raum lässt für menschliche Wärme und Humor.



Wir sind der Ansicht, dass die Mitarbeiterzufriedenheit ein entscheidender Faktor zur Sicherung der Pflegequalität und damit der Zufriedenheit der Klienten ist. Die Geschäftsführung versteht sich als Raumgeberin für Arbeit auf Augenhöhe. Wir arbeiten gemeinsam täglich daran, ein angenehmes Arbeitsklima und eine sinnvolle Arbeit möglich zu machen. Unsere Dienstplangestaltung berücksichtigt die Beziehungsebene. Klienten und Pflegepersonal müssen die Gelegenheit erhalten, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen.


Wir gewährleisten eine Bezugspflege

Unsere Angebote sind eng miteinander verbunden, um für Sie Entlastung möglich zu machen. Hinter jeder Kollegin steht ein starkes Team. Wir definieren uns über personelle Kompetenz, praktische Erfahrung, Qualitätsmanagement, klaren Strukturen und persönlichem Verständnis, daran arbeiten wir täglich.